1300 Jahre Hammelburg
  • unser Flugplatz...besuchen Sie uns!

  • Einfach abheben und das Fliegen geniessen....

  • ist das nicht ein Prachtstück? Unser Schulungssegelflieger ASK 13...

  • Wir stellen für die Ausbildung mehrere einsitzige und doppelsitzige Segelflugzeuge zur Verfügung...

  • Ein kurzer Schlepp mit der Winde oder einem Motorflugzeug...und das Spiel mit den Aufwinden kann beginnen!

unser Flugplatz

so finden Sie uns

Wegbeschreibung, Anfahrt...

Piloteninfos

Besuchen Sie uns mit dem Flugzeug...

Preise

Landegebühren, Abstellkosten, Mitflugpreise

Geschichte

Seit dem 1. Weltkrieg schon genutzt...

...lange ist es her

Der Flugplatz "Hohe Lanz" oberhalb des Saaletals im Lager Hammelburg gelegen kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Der Sonderlandeplatz Lager Hammelburg wurde schon im 1. Weltkrieg als eines der ersten königlich bayerischen Fluggelände genutzt. Nach dem 2. Weltkrieg haben die Amerikaner ein Gebäude (heutige Kantine) und eine Flugzeughalle (Holzhalle) errichtet. Seit 1963 wurde das Areal als Segelfluggelände der Fliegergruppe Noell aus Würzburg genutzt, vorher wurde in den Saalewiesen zwischen Hammelburg und Pfaffenhausen mit Segelflugzeugen geflogen. 1968 wurde die FSG Hammelburg e.V. gegründet und ist seit dem hier heimisch. Von Beginn an wurden große Anstrengungen unternommen die Infrastruktur des Platzes zu verbessern. So wurde in den Jahren 1970 - 1972 ein Turm sowie eine weitere Flugzeughalle errichtet. 1992 wurde die Start- und Landebahn aus Lärmschutzgründen asphaltiert um ein schnelleres Abheben der Motorflugzeuge zu ermöglichen und somit zur Verringerung des "Fluglärms" für die angrenzende Bevölkerung zu erreichen. Kurz darauf wurde eine eigene Stromversorgungsleitung verlegt um den alten Notstromgenerator außer Betrieb nehmen zu können. In den letzten 5 Jahren wurde eine Vielzahl von Projekten realisiert um das Leben auf dem Flugplatz so angenehm wie möglich zu gestalten, unter anderem die Restaurierung der Kantine, Küche und WC-Anlagen, eine neue, den Vorschriften gerecht werdende Tankstelle mit der Lagermöglichkeit für zwei Treibstoffarten wurde gebaut. Das Highlight der vergangenen Jahre ist die komplett in Vereinsregie in Neubiberg demontierte und am Flugplatz Hohe Lanz wieder installierte Rundhalle. Sie bietet Platz für 8 Flugzeuge.

{phocagallery view=category|categoryid=2|limitstart=0|limitcount=0|displayname=0|displaydetail=0|displaydownload=0|displaydescription=0}

Info-Flyer

 

Intern

Rundflüge

Gutscheine...

Das ideale Geschenk! 

mehr...

Rundfluganfrage...

Wollen Sie selber mitfliegen?

mehr...

Kontakt

Sprechen Sie mit uns!

Gutscheine

Das ideale Geschenk...

Bilder

aus unserem Vereinsleben

Satzung

unsere Satzung

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook...

Impressum

Impressum, Disclaimer