1300 Jahre Hammelburg
  • unser Flugplatz...besuchen Sie uns!

  • Einfach abheben und das Fliegen geniessen....

  • ist das nicht ein Prachtstück? Unser Schulungssegelflieger ASK 13...

  • Wir stellen für die Ausbildung mehrere einsitzige und doppelsitzige Segelflugzeuge zur Verfügung...

  • Ein kurzer Schlepp mit der Winde oder einem Motorflugzeug...und das Spiel mit den Aufwinden kann beginnen!

Home

unser Verein

wir über uns...

unser Flugplatz

Piloteninfos, Anfahrt, Wissenswertes...

unsere Flugzeuge

schaumal was da fliegt...

wir bilden aus

Fliegen...ein faszinierendes Hobby...

Willkommen bei der Flugsportgruppe Hammelburg

Was Sie schon immer mal über uns wissen wollten

b_150_100_16777215_01_images_Rolf_Schneider.jpgUnser Verein besteht aus etwa 200 aktiven und passiven Mitgliedern in den Sparten Motor-, Segel- und Modellflug. Wir sind eine bunt gemischte Schar aus allen Bevölkerungsschichten und allen Altersgruppen. Uns verbindet etwas, was viel mehr ist als ein Hobby: die Faszination des Fliegens. Wir möchten kein elitärer Kreis sein, sondern wollen jedem, der bereit ist, sich und seine Fähigkeiten ins Team einzubringen und Verantwortung zu übernehmen, das Fliegen ermöglichen. Nur durch ehrenamtliches Engagement zahlreicher Mitglieder können wir viele Projekte immer wieder in Eigenregie realisieren und dadurch Beiträge und Flugstundenpreise günstig gestalten. Erhaltung und Weiterentwicklung der Flugzeugflotte und der Flugplatzinfrastruktur lassen keine Langeweile aufkommen. Jedes Talent findet Verwendung, sei es handwerklich, organisatorisch, schriftstellerisch, buchhalterisch, … die Liste ließe sich lange fortsetzen. In unseren Reihen finden sich auch lizenzierte Fluggeräte-Prüfer, Schweißer, Flugzeugwarte und Motor- und Segelfluglehrer bis hin zu einer stattlichen Anzahl von Verkehrsflugzeugführern, die in Hammelburg ihre fliegerische Laufbahn begonnen und ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben. Das Vereinsleben spielt sich ganzjährig hauptsächlich an Wochenenden und Feiertagen am Flugplatz „Hohe Lanz“ ab. Ein gemütliches Vereinsheim mit Küche, Sitzplätze im Freien mit Blick auf den Flugbetrieb und ein Kinderspielplatz sorgen dafür, dass sich nicht nur die Vereinsmitglieder, sondern auch ihre Familien wohl fühlen. Auch Besucher mit Kindern sind immer gerne gesehene Gäste.

b_150_100_16777215_01_images_Familienfest2017_testpilot_short.png

Abheben und den lautlosen Flug erleben, die Kraft der Aufwinde spüren?

Der Weg dahin ist einfacher als du glaubst. Melde dich an zum Testpiloten-Wochenende. Erfahrene Piloten und Fluglehrer geben ein Briefing über die Grundlagen des Fliegens, bevor Du im Doppelsitzer unter Anleitung selbst den Steuerknüppel in  die Hand nimmst.

Für 5 € Verpflegungspauschale pro Tag bist Du dabei! (Mindestalter 13 Jahre)

Anmelden mit Kontaktdaten per Email an 

 

So wird unser Testpilotenwochenende aussehen:

Samstag, 3. Juni
9 Uhr: Briefing. Die Testpilotinnen und Testpiloten sind auf dem Flugplatz Hammelburg eingetroffen. Anhand eines vorbereiteten Segelflugzeuges werden die Grundlagen des Fliegens erklärt. Gruppen werden eingeteilt.
10:30 Uhr: Aufbau. Die Seilwinde wird in Position gebracht, die Segelflugzeuge werden zum Startplatz gezogen. Jetzt geht es in die Luft! Testpilotinnen und Testpiloten nehmen im doppelsitzigen Segelflugzeug den Steuerknüppel selbst in die Hand. Jede/jeder kommt an die Reihe. Der Segelfluglehrer ist im Flugzeug immer mit dabei.
14 Uhr: Vesperpause/Kaffeepause. Danach wird wieder geflogen
18:00 Uhr:  Abbau. Die Segelflugzeuge werden wieder in die Hangars gestellt, die Winde wird abgebaut.
19 Uhr: Abendessen.
Im Lauf des Tages ergibt sich auch die Gelegenheit zu einer Führung rund um den Flugplatz. Bei passendem Wetter trifft man sich am Abend am Lagerfeuer.

Sonntag, 4. Juni
9 Uhr: Treffen am Flugplatz und Briefing.
Bis 9:45 Uhr: Aufbau. Dann heißt es wieder: Fliegen, fliegen, fliegen
14 Uhr: Vesperpause/Kaffeepause. Danach: fliegen…
18 Uhr: Abbau
19 Uhr: Abendessen
20 Uhr: Aufräumen

In der Verpflegungspauschale in Höhe von 5€ pro Tag ist das Abendessen enthalten. Getränke dürfen natürlich mitgebracht werden oder sind in der vereinseigenen Flugplatzkantine erhältlich.
Das Mindestalter für die Teilnahme als Testpilot/in ist 13 Jahre. Nach oben gibt es keine Altersgrenze. Für minderjährige Teilnehmer/innen ist die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten erforderlich. Es stehen maximal 20 Plätze zur Verfügung.
Mit der Teilnahme am Testpilotenwochenende werden keine weiteren Verpflichtungen eingegangen.
Bei Fragen zum Testpilotenwochenende: Einfach eine Mail an schicken.
Anmelden formlos mit Angabe des Alters und der Kontaktdaten an

 

 
 
 

Info-Flyer

 

Intern

Rundflüge

Gutscheine...

Das ideale Geschenk! 

mehr...

Rundfluganfrage...

Wollen Sie selber mitfliegen?

mehr...

Kontakt

Sprechen Sie mit uns!

Gutscheine

Das ideale Geschenk...

Bilder

aus unserem Vereinsleben

Satzung

unsere Satzung

Facebook

Besuchen Sie uns auf Facebook...

Impressum

Impressum, Disclaimer